deutsch englisch
 
 
 Home 
 
 AGB 
 
 Kontakt 
 
 Anmelden 
 
 Ihr Konto 
 
 Warenkorb 
 
 Kasse 

  Startseite Allgemeine Geschäftsbedingungen      Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse
 
 Kategorien 
 FV1 bis FV4  (64)


 HK 500  (176)


 Excellence  (48)


 Facel II  (90)


 Facellia  (44)


 Facel III und Facel 6  (32)


 Ford Comete  (17)


 Auspuff (7)


 Bremse (21)


 Karosserie und Rahmen (7)


 Fahrwerk (17)


 Raeder & Adapter (9)


 Scheiben (7)


 Instrumente (14)


 Dichtungsprofile und Gummi (13)


 Sonstiges (5)


 Buecher & Videos (6)


 Service (11)


 Werkzeuge (5)


 NEU !!! (11)

 Produkte more
Bremsservogerät 1:1,9
Bremsservogerät 1:1,9
für V8 Modelle



exkl. UST
zzgl. Versand

 Informationen 
Liefer- und
Versandbedingungen

Privatsphäre
und Datenschutz

Unsere AGB
Widerrufsrecht
Kontakt
Impressum

 Sonstiges 
Ueber uns
Ihre Vorteile
Zum ersten mal bei uns?
IMPRESSUM

  Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Dr.Jürgen & Birgit Kromer
K4-SystemX GbR
Osterhahlen 2
D-32427 Minden

1. Gültigkeit
Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Aufträge und Käufe, welche mit der Firma K4-SystemX GbR vereinbart und abgewickelt werden, sei es durch Bestellung im Online-Shop oder schriftlich durch email, Fax oder Brief oder mündlich durch Anweisung an die Verkäufer/in.

2. Vertragsabschluss
Der Auftrag kommt durch Absendung einer Bestellung an den Verkäufer zustande. Der Käufer ist seinen Auftrag acht Wochen gebunden. Der Verkäufer ist solange frei in der Annahme und Ausführung von Aufträgen, sofern keine Auftragsbestätigung versandt wurde. Der Kaufvertrag kommt durch Ausführung der Lieferung oder Zusendung einer Auftragsbestätigung zustande. Die Übertragung von Rechten und Ansprüchen des Käufers aus dem Kaufvertrag an Dritte bedarf der schriftlichen Genehmigung der Verkäuferin.

3. Versand, Gefahrenübergang
Wir haften nicht für Transportschäden und Verlust. Wird Versicherung gewünscht, ist dies bei Auftragserteilung extra zu vermerken. Zur Sicherung der Ansprüche gegen die Transportversicherer müssen und Schäden und Verluste unter Beifügung eines Schadensprotokolls des Transportunternehmens oder Anlieferers unmittelbar nach Anlieferung der Sendung gemeldet werden. Mit der Anlieferung gehen Schadens und Verlustrisiken auf den oder die Käufer über.

4. Preise
Die Preise im Online-Shop bedürfen unserer endgültigen Bestätigung durch die Auftragsbestätigung. Wir sind vier Monate nach Auftragserteilung an die durch Preisliste oder Auftragbestätigung vereinbarten Preise gebunden. Bei späterer Lieferung gelten die am Tag der Lieferung gültigen Preise. Sämtliche Preise verstehen sich zuzüglich der am Tag der Lieferung gesetzlichen Mehrwertsteuer, sofern nicht eine Befreiung von der Mehrwertsteuer erfolgt. Die Preise schließen die Kosten für Verpackung, Transport und Versicherung nicht ein. Weichen die Preise in der Auftragsbestätigung oder Rechnung um mehr als 10% von den beim Auftrag genannten Preisen ab, ist der Käufer berechtigt, den Auftrag innerhalb von 10 Tagen nach Auftragsbestätigung zu stornieren.

5. Zahlung
Soweit nicht anders vereinbart ist Vorkasse vereinbart. Ansonsten gilt ein Zahlungsziel von 10 Tagen ab Rechnungsdatum. Bei späterer Zahlung gelten die Regelungen des Gesetzes zur Beschleunigung des Zahlungsverkehrs der Bundesrepublik Deutschland. Skonto wird nicht gewährt.
Teilzahlungen setzen den Abschluss eines von uns zu vermittelnden Bank-Kaufkreditvertrages voraus. Eingehende Zahlungen werden in folgender Reihenfolge verrechnet: 1. Kosten und Auslagen, 2. Verzugszinsen, 3. Reparaturen, 4. Verpackungen, Hauptforderung. Der Käufer kann nur mit unbestrittenen Forderungen aufrechnen.

6. Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollen Bezahlung unser Eigentum. Als Bezahlung gilt bei Wechseln oder Schecks deren Gutschrift auf unserem Konto, bei Teilzahlungen die Bezahlung der letzten Rate. Der Käufer verpflichtet sich, die unter Eigentumsvorbehalt stehenden Waren gegen Feuer Diebstahl und Wasserschï¿œden zu versichern. Ansprüche Dritter, die unser Eigentum berühren könnten, sind uns unverzüglich mitzuteilen.

7. Rückgabe und Rückabwicklung von Waren        
Die Verkäuferin gibt keine Gewähr, dass die bestellte Ware oder Dienstleistung den vom Käufer beabsichtigten Zweck erfüllt. Die Rückgabe von Waren wegen Nichtgefallen oder aus anderen Gründen -auïßer der Beanspruchung der Gewährleistung- ist innerhalb einer Frist von 10 Tagen ab Zusendung möglich. Eine Rückgabe von extra für den Käufer besorgten Waren ist nicht möglich. Dies wird bei der Auftragsbestätigung oder Rechnung angezeigt.  Es wird in jedem Fall eine Wiedereinlagerungsgebühr von 15%, mindestens jedoch 25,- Euro pro Lieferung erhoben.

Bei ausdrücklicher Vereinbarung einer möglichen Rückgabe läuft die Frist von 10 Tagen ab der Rechnungsstellung, wenn der Käufer ab Übernahme der Ware mehr als drei Monate bis zur Rückgabe der Ware oder Teilen hiervon verstreichen lässt.

8. Schadensersatz, Rücktritt vom Kaufvertrag
Bei von uns verschuldeter Überschreitung von angegebenen Lieferfristen kann der Käufer keine Entschädigung verlangen. Der Käufer hat ein Rücktrittsrecht wenn die avisierte Lieferung der Ware mehr als acht Wochen nach dem angekündigten Liefertermin immer noch nicht erfolgt ist. Der Rücktritt vom Vertrag muss schriftlich (email, Fax oder Brief) an den Verkäufer erfolgen.

9. Gewährleistung
Unsere Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen der Bundesrepublik Deutschland. Der Käufer ist verpflichtet, offensichtliche Mängel binnen zwei Wochen nach Erhalt der Ware schriftlich anzuzeigen. Bei nicht offensichtlichen Mängeln muss die Anzeige spätestens bis zum Ablauf der Gewährleistungsfrist erfolgen.
Für den im Gewährleistungsfall gelieferten Ersatz beschränkt sich die Gewähr auf den Gewährleistungszeitraum der ursprünglichen Lieferung.
Eine Gewährleistung für Teile nach Spezifikationen anderer Hersteller ist ausgeschlossen, wenn diese Firmen bereits erloschen sind und die Spezifikationen dieser Hersteller nicht bekannt sind oder nicht zu überprüfen sind.
Eine Gewährleistung entfällt bei Verschleißteilen wie Filtern, Dichtungen, Glühlampen, Bremsscheiben und Bremsbelägen etc. oder bei unfachmännischem Einbau der gelieferten Teile.

10. Sonstiges
Für alle Lieferungen, auch außerhalb der Bundesrepublik Deutschland, gilt deutsches Recht, sofern nicht europäisches Recht gilt. Als Gerichtsstand ist 32427 Minden in Westfalen vereinbart. Sollten einzelne Bestimmungen rechtsunwirksam sein oder werden, wird der übrige Inhalt der allgemeinen Geschäftsbedingungen hiervon nicht berührt.

Weiter
 Login 
E-Mail Adresse:
Passwort:
(neues Passwort)

Neuer Kunde?
=> Registrieren
!

 Hersteller 

 Schnellsuche 
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche

 Warenkorb more
0 Produkte

Kasse

deutsch englisch
 Währungen 

 User Online 
Zur Zeit sind
 213 Gäste
 online.

Sonnabend, 23. September 2017             29833125 Zugriffe seit Mittwoch, 10. Mai 2006
Preise inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. der jeweiligen Versandkosten. Alle Markennamen, Warenzeichen und eingetragenen Warenzeichen sind Eigentum Ihrer rechtmässigen Eigentümer und dienen hier nur der Beschreibung